Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bedingungen für die Nutzung des Dienstleistungsangebotes der Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. und Haftungsausschluß.

1.Gegenstand der Gesundheitsförderung
Der Kunde wird in seiner persönlichen und lebensgeschichtlichen Entwicklung unterstützt. Aufgrund ihrer beruflichen Qualifikation erbringt die Anbieterin für den Kunden/Klienten eine fachlich unabhängige und der Schweigepflicht unterliegende Leistung. Der Inhalt des Dienstleistungsangebotes ergibt sich aus dem aktuelle veröffentlichten Angebot (z.B. Flyer) und dem Angebot der Website der Gesundheitspraxis Frankfurt am Main. Die Anbieterin übernimmt keine Gewähr für die stetige Verfügbarkeit des im Internet präsentierten Angebotes, sowie für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der präsentierten Informationen und behält es sich vor, Teile der einzelnen Angebote oder das gesamte Angebot ohne spezielle Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder zeitweilig oder endgültig einzustellen.

2.Ort und Zeit der Tätigkeit
Der Ort, Zeitpunkt und Umfang der Dienstleistungen erfolgt nach persönlicher Absprache.

3.Haftung und Gewährleistung
Die gesundheitspraktischen Dienstleistungen werden nach bestem Wissen und Gewissen erbracht und zwar persönlich, eigenverantwortlich, fachlich unabhängig und auf der Grundlage beruflicher Qualifikationen und aktueller Fortbildungen. Es werden in keiner Weise Daten an Dritte weitergegeben. Für den Erfolg der gesundheitspraktischen Dienstleistung wird keine Gewähr übernommen. Eine Dienstleistung kann von der Anbieterin beendet werden, wenn sie das vorgetragene Anliegen nicht als von dem Angebot der Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. gedeckt sieht. Haftungsansprüche gegen die Anbieterin, die sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, welche auf die Nutzung des Dienstleistungsangebotes oder der dargebotenen Informationen zurückgeführt werden können, sind ausgeschlossen, sofern seitens der Anbieterin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Bei grob fahrlässigen Fehlern beschränkt sich die Haftung der Anbieterin auf das in Empfang genommene Honorar. In sämtlichen anderen Fällen ist die Haftung ausgeschlossen.

4.Vertragsabschluß und Honorar
Mit Bestätigung der AGBs unterwirft sich der Kunde vertraglich den auf dieser Website und Unterseiten ersichtlichen Bedingungen. Die vom Anfragenden empfangene Dienstleistung im Sinne des in der Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. angeführten Dienstleistungsangebotes ist in jedem Falle die Inanspruchnahme von Anwendungen/Situngen im Anschluß an die kostenlose Erst-Kontaktaufnahme per e-mail oder das kostenfreie Erstgespräch. Für die beauftragten (schriftlich oder mündlich/telefonisch) und erbrachten Leistungen werden innerhalb von 10 (zehn) Werktagen die jeweils gültigen und im Leistungskatalog aufgelisteten Honorarsätze (sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist) fällig. In diesen Honorarsätzen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten sowie Bürokosten für Schreibauslagen. Nicht darin enthalten sind anfallende Kosten für Telefongebühren, Portokosten, Kosten für Fremdleistungen z.B. Rechtsanwaltskosten oder Datenbankrecherchen. Das Honorar basiert auf der aktuellen Preisliste und wird nach dem kostenlosen Erstkontakt zwischen der Anbieterin und dem Kunden persönlich vereinbart. Die Zahlung erfolgt bar oder nach Rechnung per Überweisung auf das Konto der Beraterin. Eine Rückerstattung des Honorars oder von Teilen des Honorars ist unter bestimmten Umständen möglich z.B. Erkrankung des Klienten/der Klientin und/oder bei Kündigung und/oder Rücktritt (siehe Punkt 5 der AGBs).

5. Widerruf, Rücktritt und Kündigung
Ein Widerruf bzw. Rücktritt vom Vertrag ist innerhalb von 14 Tagen möglich, sofern noch keine Leistungen der Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. in Anspruch genommen wurden. Der Vertrag kann jederzeit ohne Frist und ohne Angabe von Gründen beiderseitig gekündigt werden. Die Kündigung muß seitens des Auftragnehmers schriftlich per Einschreiben erfolgen.

6. Datenschutz
Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat für die Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. und Angelika-martina Lebéus eine hohe Priorität. Es gelten die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und die EU-DSGVO.
Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Alle Details zum Datenschutz und die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Seite Datenschutz.

7. Speicherung des Vertragstextes
Die Vertragsdaten werden bei uns ausschließlich in Papierform abgelegt.

8. Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

9.Verweise und Links
Die Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. wendet sich mit ihrem Angebot an Menschen, die eine gesundheitspraktische Begleitung suchen. Die Informationen, welche Benutzer der Website durch einen Link oder verlinkte Seiten erhalten, werden von der Gesundheitspraxis Frankfurt a. M. und der Dienstleistungsanbieterin nicht verantwortet. Sie trägt weder für deren Inhalte noch Schäden, die aus der Nutzung der dort angebotenen Informationen entstehen, die Verantwortung. Diese liegen alleine beim Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wird. Im Sinne der bisherigen Rechtsprechung erfolgt also hiermit ausdrücklich die Distanzierung von den Inhalten der fremden Seiten.

10.Gerichtsstand
Der Gerichtsstand und Erfüllungsort wird bei Abschluss des Vertrages gemeinsam festgelegt.